Aus GSV
Wechseln zu: Navigation, Suche

entmutigen

Dieses Verb gibt's doch schon, wenn auch m.W. nur reflexiv ("Lass' Dich doch davon nicht entmutigen!"). Streichen? --Wutzofant 17:05, 27. Mär. 2012 (CEST)

Warum reflexiv? Da ist nichts reflexiv. Der Unterschied zwischen der etablierten Version von entmutigen wie in deinem Beispiel und der neuen Version wie im Zeit-Beispiel ist, dass das Akkusativobjekt im letzteren Fall die Handlung sein kann, von der abgeraten wird, im ersteren Fall jedoch die Person sein muss, der von etwas abgeraten wird. Das ist m.E. Unterschied genug, um den Eintrag zu rechtfertigen. --Kilian 23:06, 27. Mär. 2012 (CEST)
PS: sich nicht blöden finde ich großartig, hab's gleich auf Google+ mitgeteilt. --Kilian 23:07, 27. Mär. 2012 (CEST)