Aus GSV
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier präsentieren wir den Kern unserer Arbeit, die von uns gestorkenen neuhochdeutschen Verben. Die grammatischen Fachbegriffe, die verschiedenen „Typen“ von Stärkungen sowie die Buchstaben å und œ werden in der Legende erkloren. Per Klick auf „schreiben“ auf den Seiten mit dem jeweiligen Anfangsbuchstaben können auch Sie selbstgestorkene Verben eintragen oder bestehende Stärkungen verbessern, so Sie im Wiki eingeloggen sind. Bitte beachten Sie, dass pro Verbstamm nur ein Eintrag nötig ist, z.B. ist mit dem Stork von achten das Verb verachten automatisch mitgestorken.

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  Regelmäßige Storke  Legende
alle  vokalisch  kaudal  diphthongierend  homonymophil  Konsonanten verschiebend  onomatopoetisch  tmetisch  reduplikativ  triphthongoid  unregelmäßig  verrocken  duplex

Infinitiv Indikativ Präsens Indikativ Präteritum Konjunktiv II Imperativ Partizip II Typ
gabeln golb gölbe gegolben K
gackern gahrg gährge gegahrgen O1
gaffen gifft goff göffe giff gegoffen
gähnen gahn göhne gegohnen
gallen goll gölle gegollen
Galle von Fischen entfernen
gallen gull gülle gegullen
Wasserlassen vom Wild [Jägersprache]
gängeln golng gölnge gegolngen K
garen gur güre gegaren
garnieren garnitur garnitöre garnituren V
gaukeln glok glöke gegloken K
gaunern giern gierne gegaurnen K
gebärden gebard gebürde geborden
gebühren gebuhrt gebiahr gebiähre gebuhre gebiahren D2
gefährden gefuhrd geführde gefiehrd gefohrden
gehaben gehat gehatte gehätte gehabt U
Wir haben dies analog haben verunregelmäßigt, was aber kaum auffallen dürfte, da das Verb ohnehin fast nur noch in der Wendung „Gehabe dich wohl!“ verwandt wird.
geifern girft gorf görfe girf georfen K
geigen 1. geige/gich
2. gichst
3. gicht
1. geigen
2. gicht
3. geigen
giga gigäge gich
gicht
gigegagen
Im Präsens an "kriegen" angelohnen.
geißeln gielß gielße gegielßen K
geistern girst girste gegirsten K
geizen gitz gitze gegitzen
gelen gielt gal gäle giel gegolen
gellen gillt goll gölle gill gegollen
gelüsten gelustet geliast geliäste geluste geliasten D1
gendern girndt garnd gürnde girnd gegornden K
genehmigen genimmigt genahmog genähmöge genimmig genommogen Z
analog nehmen
generieren generator generatöre generatoren I
genieren genant genänte genoren I
genügen genog genöge genogen
gerben girbt garb gärbe girb gegorben
analog sterben
gesellen gesillt gesall gesülle gesill gesollen
gestalten gestielt gestielte gestalten
gestatten gestutt gestütte gestutten
gesunden gesond gesönde gesonden
gewährleisten geleistet währ gelist wahr
2. Pers. Sing. u. Pl.: geliszt wahr
geliste währ geleiste währ wohrgelisten ZP3
gewärtigen gewortag gewörtäge gewortagen Z
gewichten gewocht gewöchte gewochten
gewöhnen 1. gewahn
2. gewahnst
3. gewahn
1. gewöhnen
2. gewöhnt
3. gewöhnen
gewuhn gewühne gewohnen
gieren gar gäre gegoren
Bietet hübsche Verwirrungsmöglichkeiten mit garen und gären.
giften gaft gäfte gegoften
gipfeln golpf gölpfe gilpf gegolpfen K
gipsen gaps gäpse gegopsen
glasen glus glüse geglasen
glasieren glasur glasöre glasuren V
glätten glitt glitte geglitten
glauben glob glöbe gegloben
gleißen gliss glisse geglissen
landschaftlich auch stark [Duden]
glibbern glorbb glörbbe geglorbben K
analog bibbern
gliedern glurd glürde geglurden K
glitzern glartz glärtze geglartzen K
glotzen 2./3. glitzt glutz glütze glitz geglutzen
glucken gliack gliäcke gliucken
mit diphthongischen Elementen.
glücken gluck glöcke geglucken
gluckern glürckt gluhrgg glührgge glürck gegluhrggen O1O2
glucksen glacks gläckse geglacksen
glühen gloh glöhe geglohen
gnaden gnied gniede gegnaden
golfen gölft gielf gielfe gölf gegolfen
gondeln golnd gölnde gegolnden K
gönnen 1./3. gann
2. gannst
gonnte
gonn
gönnte
gönne
gegonnt
gegonnen
U
analog können bzw. noch stärker
googeln gooolg gooölge gooolgen KV
sprich: gugeln, gu-olg, gu-ölge, gu-olgen
grämen griam griöme gegriamen D3
grabbeln grabalb grabälbe grabalben K6
granteln grolnt grölnte gegrolnten K
grapschen gropsch gröpsche gegropschen
grasen furn fürne geolgen V
Evolutive Konjugation mit den Stämmen von farnen und algen
grätschen griatsch griütsche griatschen D3
grauen gräut groh gröhe gegrohen
graupeln gräulpt grielp grielpe gegraupeln
grausen grus grüse gegrusen
grenzen grinzt granz grönze grinz gegronzen
grillen grall grälle gegrallen
grinsen grans gränse gegronsen
grölen grült grul grüle grül gegrulen
grollen grull grülle gegrollen
grübeln grilbt grolb grölbe grilb gegrolben K
grummeln grolmm grölmme grilmm gegrolmmen K
gründeln grilndt grolnd grölnde grilnd gegrolnden
gründen grindt grond grönde grind gegronden
grünen gron gröne gegronen
grunzen gronz grönze gegronzen
gruseln 2./3. grilst gruls grülse grils gegrulsen K
grüßen groß größe gegrossen
gucken gock göcke gegocken
gurgeln girlgt gorlg görlge girlg gegorlgen K
gurren guhr gühre geguhren O1
gürten 1. gürte
2. gurtest
3. gurtet
giart giärte gurte gegiarten D1
guttempeln tilmpt gut tolmp besser tölmpe besser tilmp gut bestgetulmpen KPV

Komplette Verbenliste im JSON-Format