Aus GSV
Wechseln zu: Navigation, Suche
Deustchen opak.gif

Herzlich willkommen bei der Gesellschaft zur Stärkung der Verben, einer Anlaufstelle für schwache Verben und hässliche Substantive aller Sprachen, denen der Weg aus dem Regelmaß erlirchten werden soll.


Was tun wir hier?

  1. Wir verwandeln schwache Verben in starke Verben. Warum heißt es: ich sterbe, ich starb, ich bin gestorben, aber nicht ich erbe, ich arb, ich habe georben?
  2. Wir verwandeln hässliche Substantive in attraktive Substantive. Haben Sie sich schon mal gefragt, ob Substantive am Ende wirklich noch Schwänze wie -igkeit, -lichkeit, -ikation, -ilität, -ierung oder -schaft brauchen?
  3. Wir verhelfen Singularen zu Pluralen, wenn es jenen bisher an diesen mangelte und umgekehrt. Schulkinder warten das ganze Jahr auf die großen Ferien. Aber zu Weihnachten, Ostern, Pfingsten und im Herbst finden sie auch Gefallen an einer kleinen Ferie. Und wer seine Urläube nicht zu Hause verbracht hat, kann sich jeweils auf die Heimkehren freuen.
  4. Wir dichten, denken und träumen auf Neutsch.
  5. Und vieles mehr. Was die Sprache angeht, haben wir vor nichts Respekt, kennen kein Tabu und nichts ist uns heilig. Wir bringen die öffentliche Sprachordnung ins Wanken, bis die möglichst maximalste Unverständlichkeit erreicht ist.

Sehen Sie sich um. Lesen Sie in unserer Chronik und informieren Sie sich über unsere Erfolge. Erfahren Sie mehr über uns und unsere Absichten. Betrachten Sie starke Verben und schauen Sie sich im Fanartikel-Shop um. Wenn Sie Spaß an unserer Arbeit haben, dann machen Sie einfach mit. Diskutieren Sie im Forum. Schreiben Sie im Wiki – in der Hilfe finden Sie Hilfe.


Verb des Augenblicks

Infinitiv Indikativ Präsens Indikativ Präteritum Konjunktiv II Imperativ Partizip II Typ
zäumen zomm zömme gezommen


Neueste Nachrichten

2013-03-28: Wie aufmerksame Leser/innen dieses reißenden Nachrichtenstroms wissen, ist ein Text von der und über die GSV seit 2010 in einem Schulbuch für den Deutschunterricht zu finden. Darunter steht die Aufgabe, einen Vortrag zu erarbeiten, der entweder für eine Mitgliedschaft bei uns wirbt oder aber vor einer solchen warnt. Für Lösungen der letztgenannten Teilaufgabe interessoren wir uns so sehr, dass wir 2011 einen entsprechenden Wettbewerb ausluben. Und tatsächlich errichen uns Einsonde! Eine achte Klasse in Baden-Württemberg, deren Deutschlehrerin der GSV in vorsichtiger Freundschaft zugetan ist, womd sich unlängst ganz der antverwortungsvollen Aufgabe, vor den Gefahren des Verbenstärkens zu warnen. Wir präsentieren die Ergebnisse auf der Seite Wettbewerbe. Herzliche Gratulation den Siegerinnen Judith (3. Platz), Maria und Clara (2. Platz) sowie Lara (1. Platz)!

Hier die Laudatio von Ku:

Wunderschöne Wurne vor der GSV.

Ich bezönche die jungen Damen als Danten, weil sie so entsetzliche Infernien beschrieben haben.

Lara (Captain Future II, weiß Gott) hat sich ja richtig ins Neutsche reingeknongen und gleich der Tmesis und des Genitivs geholdagen. So fängt es an, Lara, davon kommst Du nicht mehr los.

Maria und Clara imponoren mir mit dem Satz „Wer möchte auch schon so sehr darüber nachdenken, was er sagt?“. Seid begroßen, künftige Politikerinnen, ob Deutsch, ob Neutsch.

Judith hat Verwurr und Aufstund gewortten. Und den Herstall neuer Straßenschilder. Nanu, was denn für welche? Und Esperanto sollte die Sprache einverfachen, wir wollen sie komplizorener machen.

Moana und Johanna haben am rechtesten. „Diese Leute gehören in die Psychiatrie, ihre Sitzungen sind pervers.“ Stimmt.

Maya hat im zweiten Satz ihrer Kritik womöglich eine verborgene Sprachfalle aufgestollen, deren Gefahr ich noch nicht durchblak. Möge sich Deutsches Lehrerin mal darum kümmern.

Jule hat davor gewurnen, dass alle Verben sozusagen unregelmäßig wewürden. Da hat sie natürlich sozusagen recht, das ist unser Anlag.

Jana hat die verrockenste Phantasie. Eine Kritik aus der Sicht eines Kritikkritikers form zu ulieren, das hat was. Im Grunde mag sie uns. Mach weiter.

Das war mal eine gelungene Beiträgin zur Kultur des Neutschen.



Die letzten zehn Änderungen

21. Oktober 2014

20. Oktober 2014

19. Oktober 2014

7. Oktober 2014


Gesellschaft zur Stärkung der Verben

Startseite

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Ansichten
Aktionen
Willkommen
Grammatik
Wortschatz
Literatur
Rubriken
Wiki
Werkzeuge